Gaaler Telefon Verzeichnis
schwarzes Brett
Zimmerverzeichnis Gaal
Veranstaltungskalender / Gaal
Gaal, ein besonderer Ort zum Leben



Kontakt / Gemeinde Gaal
Gemeinde Gaal
A-8731 Gaal, Bischoffeld 25
Tel. +43 (0) 3513 / 8820,
gde@gaal.gv.at

Parteienverkehr:
MO – FR: 08.00 bis 12.00 Uhr
MO: 14.00 bis 18.00 Uhr

Kultur

Die Gaal besteht nicht nur aus einsamen Wäldern und steilen Bergeshöhen. Wie Sie auf den folgenden Seiten sehen werden, haben wir auch ein reiches kulturelles Leben anzubieten.

Viele Gaaler Vereine haben ihre Wurzeln in der traditionellen Volkskultur unserer Gegend. Die Erhaltung dieser Kultur, ohne dabei in die Beliebigkeit von "Brauchtum für Touristen" abzugleiten, ist eine große Aufgabe für die Zukunft.

Das GAALERLIAD - unsere "örtliche Hymne":

1)  Dort wo der Reichart steht,
     der Steig ins Liesing geht.
     Wo man in Wolken schaut,
     den Zinken dort,
     Dort wo der Wildbach braust,
     der Wind vom Hölltal saust,
     dort haben wir Gaaler unseren Heimatort.
     Holje....
2)  Zwischen Bergen drin, rauscht die Ingering,
     dort singt so lustig oft der Jagersbua.
     Dort wo das Stutzerl knallt,
     von der Wand der Gamsbock fallt.
     Dort jauchzt der Halter seiner Sennerin zua.
     Holje....
3)  Drin im Hintertal, rauscht a Wasserfall,
     den man bei uns die Huama Rührmilch nennt.
     Und geht man dort vorbei,
     fragt jeder Fremde glei,
     wie man die schönen Gaaler Almen nennt.
     Holje....
4)  Und wird die Welt vergehn,
     so bleibt die Gaal noch stehn.
     Sie ist so fest gebaut auf Gottes Mauern.
     Und wer den Weg nicht kennt,
     der bleibt vom Himmel trennt,
     denn nur a Sprung is für an Gaaler Bauern.
     Holje....

Orginaltext und -gesang:


Das Gaaler liad





nach oben  |      STARTSEITE  |  KONTAKT
 
Like-Button. Auf Facebook mit - teilenTweet-Button. Auf Twitter mit - teilenGoogle+ Buttone. Auf Google+ mit - teilen